Räder, Sand und Salz

Der ulfBo ist der ideale Bollerwagen für den Strand!

Selbst aggressives, salziges Meerwasser kann den Kunststoff-Rollenlagern des ulfBo Bollerwagens nichts anhaben. Andere Radlager - insbesondere sogenannte Leichtlaufkugellager - sind dauerhaft nicht für den Strandeinsatz geeignet. Salz zerfrisst die Lager und Sand macht sie in kurzer Zeit unbrauchbar. Billige Gleitlager, wie sie bei anderen Bollerwagen verbaut werden sind ein "no-go" im wahrsten Wortsinn: sie erzeugen viel zu viel Reibung und sind schwergängig.

Der ulfBo Touren-Theo ist der einzige dauerhaft strandtaugliche Bollerwagen.

Die luftgefüllten Räder bieten hohen Fahrkomfort und sind 100%ig seewasserbeständig. 

Die Räder sind mit Schnellverriegelungen an den Steckachsen ausgestattet. Diese Konstruktion erlaubt das schnelle Demontieren der Räder. Ein leichter Druck auf den rostfreien Federknopf genügt, und Sie können die Räder seitlich herausziehen. Dadurch wird ein noch kleineres Packmaß erreicht.

Pflege und Wartung:

Die Räder dunkel, kühl und trocken lagern. Der Fülldruck sollte ca. 2 bar betragen und 2,5 bar nicht überschreiten.

ulfBo Bollerwagenräder

 

 

Die Radfelgen bestehen aus stabilem, UV-beständigem Polypropylen.

 

Die Radlagerung besteht aus speziellen,  seewasserbeständigen Kunststoff-Rollenlagern. Das bedeutet dauerhaft leichtläufige Räder. Vergessen Sie mühsames Ziehen herkömmlicher Bollerwagen. ulfBo folgt ihnen mit Leichtigkeit!

Salz, Sand und Staub können in die Lager eindringen. Insbesondere nach dem Gebrauch am Strand und im Winter, bei Nutzung gestreuter Wege, kann eine Reinigung der Lager notwendig sein. Das ist ganz einfach: Spülen Sie die Lager mit sauberem Wasser aus. Noch gründlicher wird es, wenn Sie die Lager aus den Felgen herausnehmen und alle Teile gründlich abspülen.

Die Lager bitte nicht fetten oder ölen!
 ulfBo Lagerpflege: Anlaufring z.B. mit einem Schraubendreher heraushebeln
1. Den Anlaufring mit geeignetem Werkzeug (z.B. Schraubendreher) heraushebeln.
ulfBoRollenlagerpflege: Rollenlager entnehmen
2. Das Lager entnehmen.

ulfBo Rollenlagerpflege: Lager mit Wasser abspülen
3. Alle Teile gründlich reinigen: Die Lager können mit Wasser abgespült werden.
Die Innenlaufflächen der Räder ausspülen oder trocken mit einem Putzlappen reinigen.

 

( Änderungen vorbehalten)